Welche Warenwirtschaft eignet sich am besten für Shopware 6?

Für den Unternehmenserfolg ist ein einwandfrei und effizient funktionierendes Warenwirtschaftssystem elementar. Solch ein System ist dafür da, um wesentliche Unternehmensprozesse zu steuern, wobei manuelle Eingaben durch Teil- oder auch Vollautomatisierungen möglichst reduziert werden sollen.

Redundante Eingaben von Daten sollten, dank eines guten WaWi-Systems, nicht mehr auf der Tagesordnung stehen müssen. Stattdessen werden Entscheidungshilfen geliefert sowie unternehmensinterne, wichtige Auswertungen vorgenommen. Bestellungen werden direkt im System verbucht, wenn Ihr WaWi-System entsprechend vernetzt und auf integrierte Prozessabwicklungen ausgelegt ist.

Grundlegend ist Shopware 6 nach dem API-First Ansatz entwickelt worden, was es zu einem äußerst flexiblen und umfangreichen Online-Shop System macht. Mit dieser integrierten Schnittstelle bietet Shopware 6 eine universelle Möglichkeit für Datenübermittlungen von beliebigen Systemen.

 

ERP-Systeme

Es gibt gewisse ERP-System Lösungen (Enterprise Resource Planning, deutsch: Unternehmens-Ressourcen-Planung), welche sich bereits teilweise oder vollständig an Shopware anbinden lassen. In der Regel sind aber individuelle Programmierungen nötig, um Shopware zuverlässig in die jeweilige Unternehmens-IT einzubinden.

Man kann sagen, dass für den langfristigen Erfolg eines Shops und für planbare Optimierungen in der Zukunft, ein WaWi- bzw. ERP-System notwendig ist.

Wir erklären, warum sich der Einsatz eines solchen Systems lohnt und wie es funktioniert.

 

PICKWARE – Die vollintegrierte Shopware ERP-Lösung

Highlights im Überblick:

  • Warenwirtschaft direkt in Shopware integriert
  • Keine Connectoren oder Synchronisationsprozesse notwendig
  • Erweiterbar mit Shopware WMS, Shopware POS und vielen weiteren Modulen powered by Pickware

Die vollintegrierte Shopware ERP-Lösung „Pickware“ kümmert sich um Ihre Kommissionierung, Lagerverwaltung und das ¬Kassensystem, mit der Idee eines ganzheitlichen Warenwirtschaftssystems für Shopware. Das bedeutet für Sie als Shopbetreiber, dass sämtliche Abläufe im Online-Shop, oder auch im Laden Betrieb, zentral in einem System verwaltet werden können.

Mit Pickware veröffentlichte die Pickware GmbH die erste und seitdem einzige Warenwirtschaft, welche sich nahtlos in Shopware integriert. Das heißt, bei Pickware wird eine gemeinsame Datenbasis mit einheitlichen Datenmodellen genutzt. Das vereinfacht Ihre Unternehmensabläufe enorm.

Warum bietet dann kein anderer Anbieter eine Warenwirtschaft an, die sich direkt in Shopware integriert?

Der große Zeit- und Entwicklungsaufwand sind wohl die wesentlichen Faktoren, die hier eine Rolle spielen. Es ist deutlich simpler und schneller erledigt, einen Connector zu einem bestehenden Warenwirtschaftssystem zu entwickeln, als alle Funktionen direkt und von Grund auf in Shopware zu integrieren. Viele andere Systeme möchten mit diversen Shopsystem-Lösungen kompatibel sein und sich nicht auf ein Shopsystem begrenzen bzw. spezialisieren.

Warum macht Pickware sich also die Arbeit und bleibt ihrem Ansatz der direkten Integration in Shopware treu?

Pickware hat in einer zentralen Plattform einen elementaren Bestandteil für eine effiziente WaWi gesehen. Außerdem glaubt die Pickware GmbH an Shopware 6 als führende Plattform für den modernen eCommerce, sodass die speziell auf Shopware zugeschnittene Entwicklung des integrierten WaWi-Systems eine einfache Entscheidung mit Blick auf die Zukunft gewesen sein dürfte. Pickware arbeitet nach dem Motto „Onlinehandel leicht gemacht“ und konnte bisweilen einen Kundenstamm von über 1000 Pickware-Kunden und 10.000 Shopware Shops aufbauen. Besonders ist, dass ihr WaWi-System im engen Austausch mit der eCommerce Community speziell für Shopware entwickelt wurde.

Pickware ist eine speziell für Shopware entwickelte Warenwirtschaft, die sich direkt in Shopware integriert.

Direkte Integration ins Shop-System

Mit der direkten Integration in Shopware wird der Einsatz von Connectoren und somit fehleranfälligen Schnittstellen bzw. Synchronisationsprozessen vermieden. Alle Daten befinden sich auf einer Benutzeroberfläche und werden in Echtzeit geladen. So wird neben Shopware also kein weiteres System mit getrennter Datenverwaltung benötigt.

Das Pickware WaWi-System besteht aus Modulen, wobei das Grundmodul ERP die Basis für alle Automatisierungsabläufe im Lager, Verkauf und Versand darstellt. Die Shopware ERP integriert also alle zentralen Warenwirtschaftsfunktionen direkt im Shopware Backend. Sie, als Shopbetreiber, können Ihren Fokus ganz auf das Kerngeschäft richten, denn die automatisierten Prozesse lassen sich äußerst intuitiv handhaben und somit schnellsten abwickeln.

Was bedeutet die direkte Integration für die Darstellung in Ihrem Shopware 6 Shop?

Unter anderem kommt der Menüpunkt „Lagerhaltung“ hinzu, welcher es Ihnen ermöglicht, mehrere Lager zu erstellen, diese Option ist im Shopware Standard nicht enthalten. Außerdem wurde eine „Bestandsübersicht“ eingeführt, somit kann nach Lagern, Lagerplätzen oder einzelnen Produkten gefiltert werden. Das eröffnet wiederum die Option einer genauen Suche, also z.B. die Suche danach, wo sich ein Produkt befindet, oder wie sich der Produktbestand verteilt – ohne jedes Produkt einzeln öffnen zu müssen. Weitere elementare Bestandteile sind, wie schon oben erwähnt, die Bereiche „Kommissionierung“ und „Versand“, wo wiederum der Bereich „Lieferung“ unter dem Statusverlauf enthalten ist. Hier kann eine „Pickliste“ erstellt werden, auf welcher alle bestellten Produkte zu sehen sind, sowie die jeweilige Sortierung nach Lagerplatz. So kann der Kommissionierungsprozess fortgesetzt werden, alle Artikel werden entsprechend abgehakt und im Anschluss kann, zurück im Administrationsbereich, die Lieferung für den Versand markiert und die Rechnung der Bestellung angehängt werden. Bei Pickware geht es also um clevere Verknüpfungen der einzelnen Bestell- bzw. Verarbeitungsprozesse mit fließenden Übergängen.

Sehr beliebt bei kleinen und mittelständischen Unternehmen

Die Pickware ERP WaWi-Lösung für Shopware ist durch die umfassende und zuverlässige Abbildung und Durchführung von Unternehmensabläufen sehr beliebt bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Auch die Anbindungsmöglichkeiten an verschiedene Versanddienstleister und barcodegestützte Lagerverwaltung sowie Kommissionierung überzeugen. Langwierige manuelle Prozesse sind passé.

 

0 52 51 / 2 02 09 58
Kontaktieren Sie uns!