Content Marketing mit Shopware 6

In diesem Beitrag geht es um grundlegende Elemente innerhalb der eCommerce Branche und darum, wie Sie mit einem gut durchgeführten Content Marketing neue Kundschaft gewinnen können.

Sie möchten erfahren, wie Sie Ihre Marketingstrategien mit Shopware 6 richtig ausspielen? Dann lesen Sie jetzt weiter:

Kundenakquise mit dem richtigen Content Marketing

Ganz klar bietet Shopware 6 zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Inhalte hochzuladen und auch zu bearbeiten, denn durch ein weitreichendes Plugin-System und den auf APIs (Schnittstellen) basierenden Systemaufbau entsteht ein großes Erweiterungspotenzial.

Hier beginnt das Ausspielen Ihres Content Marketings bereits, denn die Gestaltung und die individuellen Funktionseinstellungen Ihres Shops sorgen dafür, dass die Kunden mit dem Einkaufserlebnis bei Ihnen zufrieden sind und ihn in Zukunft weiterhin besuchen werden. Ihre bestehende Kundschaft soll also enger an Ihren Shop gebunden und potenzielle Kundschaft soll auf Ihren Shop aufmerksam gemacht werden.

Das bedeutet, dass Sie für relevante und optisch ansprechende Inhalte sorgen müssen, die über Suchmaschinen wie Google gute Klickraten erhalten. Wichtig ist es dabei, regelmäßig neue Inhalte hochzuladen (z.B. Shopthemen begleitende Blogbeiträge), welche nicht nur bloß als Informationsquelle zu Ihren Produkten zu verstehen sind, sondern auch als Ausdruck Ihrer persönlichen Geschäftsphilosophie.

Sorgen Sie mit Ihrem Content Marketing also für eine optimierte Sichtbarkeit Ihrer Shopinhalte und boosten Sie somit die Besucherzahl Ihres Online-Shops!

Ihre Marketing-Strategie mit Shopware 6 erfolgreich umsetzen – Tipps

Zusätzlich zu reibungslosen technischen Abläufen Ihres Online-Shops, sollte dieser auch mit entsprechenden Features ausgestattet werden. In der Shopware 6 Welt lassen sich Erweiterungen über Erweiterungen finden, welche sich prima in den eigenen Shop integrieren lassen. Viele hilfreiche Funktionen sind (je nach Preisklasse) außerdem schon im jeweiligen Lizenzmodell enthalten.

Wir stellen Ihnen hier nun einige Features vor, die bestens dafür geeignet sind, Ihre eigenen Marketingstrategien in die Tat umzusetzen.

Haben Sie Interesse, mehr zum Thema Shopware 6 Editions zu erfahren? Dann finden Sie hier den passenden Beitrag dazu.

Shopware 6 Feature „Erlebniswelten“

Bei den Shopware 6 Erlebniswelten handelt es sich genaugenommen um ein systemeigenes CMS (Content-Management-System), wobei der Vorteil darin liegt, dass eine nahtlose Verknüpfung unterschiedlicher Daten zustande kommt. Dadurch lassen sich Ihre Inhalte schnell und einfach pflegen sowie in vielerlei Hinsichten darstellen.

Mit integrierten Marketingmöglichkeiten wie dem Aktionen- und Rabatte-Tool und flexiblen Optionen für die optische Gestaltung Ihrer Landingpages, Kategorienlisten, etc. erhalten Sie mit den Shopware 6 Erlebniswelten also ein sehr praxisnahes, performantes eCommerce Produkt.

Kurz gesagt, mit einem optimierten Content Management erreichen Sie Ihre gewünschte Content Marketingstrategie umso schneller.

Die Weiterentwicklung der Vorgängerversion („Einkaufswelten“) ist heute durchaus als Grundlage für das erfolgreiche Content Marketing zu verstehen. Die Idee hinter den Erlebniswelten ist tatsächlich die Vision einer eCommerce-Lösung mit eigenem CMS – für nahtlose Übergänge und angenehme Arbeitsflows.

Außerdem werden, je nach Kunde, personalisierte Inhalte herausgefiltert und begleiten diesen im Kaufprozess, somit können Sie mit Ihren Shopinhalten optimal auf ihn eingehen. Die Kunden sehen Produkte, die ihren Wünschen oder Interessen entsprechen und verbringen automatisch mehr Zeit auf der Seite, was wiederum die Conversion Rate positiv beeinflussen kann.

Holen Sie die Kunden dort ab, wo sie darauf warten, abgeholt zu werden.

Das geht schon los beim allerersten Kontakt des Kunden mit Ihrem Produkt! So ist beispielsweise die Bereitstellung Ihrer Shopinhalte auf anderen Verkaufskanälen, wie u.a. Instagram, positiv für die Klickraten des Online-Shops und somit auch für die Conversion Rates generell. Die integrierte Anbindung an andere Verkaufskanäle in Shopware 6 ermöglicht es Ihren Kunden also, nahtlos vom abzweigenden Verkaufskanal zur Erlebniswelt Ihres Webshops zu wechseln. Hier kann anschließend bequem der Bestellabschluss vorgenommen werden. Auf diese Weise sorgen Sie für zukunftstaugliche Kundenerfahrungen mit Ihrem Shopware 6 Online-Shop.

Shopware 6 Feature „dynamische Produktgruppen“

Dieses in den Erlebniswelten integrierte Feature lässt Sie Ihre Produkt-Slider mit den entsprechenden Inhalten befüllen, d.h. Sie können aus Ihren Inhalten wählen und animierte Darstellungen dieser unterschiedlichen Produkte in Form einer Diashow erstellen.

Diese Darstellungsform ist in Shopkategorien eingeteilt und wird mit den jeweiligen Produktlisten umgesetzt. Den Inhalt einer Kategorie auf diese Art und Weise dynamisch umzusetzen, bietet sich z.B. für Kategorien an, die sales- oder herstellerspezifisch konzipiert sind. Der Produkt-Slider ist dann dafür zuständig, die gewünschten Produkte optisch in den Fokus zu rücken, was elementar für das klassische Content Marketing ist.

Fazit

Nach dem live Gehen ist vor dem live Gehen. So viel sei gesagt, denn gutes Content Marketing sollte:

  • aktuellen Content stets als Priorität behandeln
  • und dazu führen, dass Ihr Shop mit zukünftig relevanten Inhalten versorgt ist.

Werden also regelmäßig relevante und aktuelle Inhalte erstellt, bleibt Ihr Shop den Kunden im Gedächtnis.

Sehen Sie sich der Aufgabe des Content Marketing allein noch nicht gut gewachsen bzw. haben weiterführende Fragen zur richtigen Umsetzung, melden Sie sich jetzt bei uns!

Wir sind als codegiganten GmbH ein erfahrener Shopware 6 Partner und helfen Ihnen gerne weiter.

0 52 51 / 2 02 09 58
Kontaktieren Sie uns!